PRÄVENTIONSKURSE DER KRANKENKASSEN NACH § 20 SGB V

Das Seminar Konzept Yogakindergarten beinhaltet einen Kompaktkurs, der als Präventionskurs durch die Zentrale Prüfstelle der gesetzlichen Krankenkassen anerkannt ist.

Ein Teil der Kursgebühr (in der Regel 80%) kann somit als Präventionsleistung über Ihre eigene Krankenkasse zurückerstattet werden.

Bitte erkundigen Sie sich vor Seminarbeginn, ob ihre Krankenkasse die Präventionsmaßnahme unterstützt.

Für diese Kursgebühr wird zur Einreichung eine separate Rechnung ausgestellt.


Neben einzelnen Präventionskursen unterstützen die gesetzlichen Krankenkassen gesundheitsorientierte Projekte in sogenannten Lebenswelten (Kindergarten, Schule). 

Für eine finanzielle Unterstützung können die Einrichtungen vor Seminarbeginn einen Förderantrag im Rahmen der Prävention Lebenswelten stellen.

Weitere Auskunft hierzu geben die Krankenkassen.


Das Kursangebot Yoga für Erzieherinnen und Erzieher wurde durch die Zentrale Prüfstelle der Krankenkassen zertifiziert. Ein Teil der Kursgebühr (in der Regel 80%) kann somit als Präventionsleistung über Ihre Krankenkasse zurückerstattet werden. 

Bitte erkundigen Sie sich vor Kursbeginn, ob Ihre Krankenkasse die angebotene Präventionsmaßnahme unterstützt. 


Bildungsurlaub

Das Konzept Yogakindergarten ist in Rheinland-Pfalz und dem Saarland als Bildungsurlaub anerkannt.

Für das Seminar können fünf zusätzliche Tage bei Lohnfortzahlung beantragt werden.

Allgemeine Informationen auf www.bildungsurlaub.de